Soziale Verantwortung des Unternehmens

Dass die gesamte Beleuchtung in unserem Firmengebäude nachhaltig ist, versteht sich von selbst. Wir verwenden Ökostrom, der in Haarlem erzeugt wird.

Die Maxibel bv. engagiert sich gerne in ihrem Umfeld und ihrer Gesellschaft und will durch Sponsoring einen aktiven Beitrag dazu leisten. Unsere Sponsoring-Aktivitäten konzentrieren sich auf drei Säulen, nämlich Sport, Kultur und Wohltätigkeit.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Sponsoringaktivitäten.

Schwimmen zur Krebsbekämpfung

Schwimmen zur Krebsbekämpfung Maxibel

Unsere Kollegen werden am 3. Juli 2016 an der Haarlemer Veranstaltung Swim to Fight Cancer, Fight cancer teilnehmen, einer jungen und eigenwilligen Stiftung für junge Erwachsene (18-45), die Mittel für die KWF Cancer Control sammelt. Unter dem Motto "Liebe das Leben. "Kämpfe gegen Krebs. Lassen Sie uns zeigen, dass der Kampf gegen den Krebs erfolgreich ist und die Menschen dazu anregen, sich zu engagieren. Die Krebsbekämpfung will junge Menschen auf die Notwendigkeit der Krebsbekämpfung aufmerksam machen, sie in den Kampf gegen den Krebs einbeziehen und vor allem: Aktionen fördern!
Der Erlös aus der Krebsbekämpfung fließt über das KWF Kankerbestrijding in die wissenschaftliche Krebsforschung und -prävention.

Der Erlös aus dem Schwimmen zur Krebsbekämpfung geht an so genannte Stipendien. Ein Stipendium ist ein persönlicher Zuschuss für junge, talentierte Ärzte und Forscher, von denen wir erwarten, dass sie eine wichtige Rolle in der Krebsforschung in den Niederlanden spielen.

OXFAM Novib

Oxfam-Botschafter

Mikrokredite

Oxfam Novib arbeitet mit lokalen Partnern zusammen, um Mikrokredite, Training und Coaching für unternehmerisch denkende Menschen bereitzustellen.

Wenn Sie ein eigenes Unternehmen gründen wollen, ist es oft notwendig, einen Kredit aufzunehmen. In weiten Teilen Afrikas und Asiens haben die Menschen keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen, nur weil sie nicht da sind. Es gibt keine Bank oder einen zuverlässigen Kreditgeber. Die Menschen müssen sich auf Wucherer verlassen, mit dem Ergebnis, dass die Menschen im Griff der Schulden bleiben und ihre Situation nicht verbessern können.

Unser Mikrofinanzansatz

Oxfam Novib arbeitet mit lokalen Partnern zusammen, um Mikrokredite, Training und Coaching für unternehmerische Menschen anzubieten. Wir richten lokale Mikrofinanzprogramme in Dörfern und Gemeinden ein, in denen wir diese unternehmungslustigen Menschen finden. Sie werden in ihren Gemeinschaften oft als Vorläufer angesehen, für die andere ein Beispiel nehmen wollen. Durch Treffen der Partnerorganisation mit einem so erfolgreichen Unternehmer werden neue Unternehmer gesucht. Auf diese Weise profitieren immer mehr Menschen von einem unternehmerischen Geist.

maxibel_oxfam_42_volt

Alpe d'HuZes KWF

Alpe dhuzes kwf

UNSERE MISSION, UNSERE GRUNDWERTE

Im Kampf gegen den Krebs erleben sowohl Patienten als auch ihre Angehörigen ein großes Gefühl der Machtlosigkeit. Krebs ist heutzutage überall. Der Kampf auf der anderen Seite scheint sinnlos. Jeder dritte Niederländer bekommt Krebs. Jeder Mensch erlebt hautnah, wie das Leben drastisch beeinflusst und zerstört wird.

Alpe d'HuZes wurde mit dem Ziel gegründet, die durch Krebs verursachte Machtlosigkeit in die Tat umzusetzen. Wir tun dies, indem wir mit so vielen Menschen wie möglich die Grenzen des (Un-)Möglichen verschieben.

Alpe d'HuZes basiert auf der absoluten Überzeugung, dass Sie die größtmögliche Zufriedenheit erreichen werden, wenn Sie sich mit Leib und Seele jemand anderem widmen.

Im Gedenken an die Menschen, die zu früh an Krebs gestorben sind, um die Menschen, die kämpfen, zu inspirieren.

Alpe-du-zes

MX3D - Die 3D bedruckte Brücke

Das niederländische Unternehmen MX3D startet sein einzigartiges 3D-Druckprojekt am 16. Oktober in Amsterdam, wo die weltweit erste Metallbrücke gedruckt wird. Auf der NDSM-Werft wird eine Baustelle eröffnet, auf der Roboter die voll funktionsfähige Brücke drucken werden. Der Amsterdamer Stadtrat und stellvertretende Bürgermeister Kajsa Ollongren beginnt das Projekt und kündigt an, dass die vom Designer Joris Laarman entworfene gedruckte Brücke über dem Kanal des Oudezijds Achterburgwal platziert wird.

MX3D
Das niederländische Unternehmen MX3D erforscht und entwickelt bahnbrechende, kostengünstige robotergestützte 3D-Drucktechnologie. Mit dem MX3D können schöne, funktionale Objekte aus langlebigen Materialien in 3D in nahezu jeder Form gedruckt werden; viel größer und effizienter als bisher möglich.

Das Projekt wird von den Partnern Autodesk, Heijmans und ArcelorMittal unterstützt, den Sponsoren Air Liquide, ABB Robotics, STV, Delcam, Lenovo, Oerlikon, UL, Plymovent, Maxibel, Desso und den öffentlichen Partnern TU Delft, AMS Fieldlab und City of Amsterdam.

und vom Designer Joris Laarman über den Kanal des Oudezijds Achterburgwal gelegt.